Regionale Produkte
Frische Qualität aus Thüringen
Naturnahe Lebensmittel
Versand innerhalb von 24h
Dieser Artikel ist derzeit leider nicht erhältlich!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

  • 10109-0.5
  • Blauer Dreier

    6,99 €

    Gewicht:

    1.5 Kilogramm (4,66 € / 1 Kilogramm) · inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Unser Set der blauen Knollen: Vitelotte, Hermanns Blaue, Schwarzer Teufel Vitelotte ,... mehr
    "Blauer Dreier"

    Unser Set der blauen Knollen: Vitelotte, Hermanns Blaue, Schwarzer Teufel


    Vitelotte, eine wunderbare farbenprächtige Knolle, welche leider eine sehr selten gewordene blaue Knolle ist. SIe ist auch als „Urkartoffel“ bekannt und soll aus den Hochlandregionen Mittelamerikas (Bolivien, Peru) stammen. Die genaue Abstammung kann nicht mehr richtig bestimmt werden. Vermutlich ist sie aber ein über 200 Jahre altes Kreuzungsprodukt peruanischer Urformen der Kartoffel. Ihr urtümlicher und eigener Geschmack lässt uns nur erahnen, wie die Urformen der Kartoffeln vor mehreren hundert Jahren geschmeckt haben müssen. Die Blaufärbung des Fruchtfleisches wird durch die sogenannten natürlichen Anthocyane hervorgerufen, die wir in wesentlich höheren Konzentrationen auch von Rotwein, Roter Beete oder anderen roten Früchten her kennen und die im übrigen völlig geschmacksneutral sind. In der Fachpresse werden diesen natürlichen Pflanzenstoffen krebs- und entzündungshemmende Wirkungen nachgesagt. Sogar den Alterungsprozess sollen sie verlangsamen, da sie als sogenannten Radikalempfänger die natürlichen Abbauprodukte der menschlichen Körperzellen neutralisieren. Stellen Sie sich doch mal einen lilafarbenen Kartoffelbrei vor, da die Farbe beim Kochen der Knolle erhalten bleibt. Auch Kinder sind begeistert, denn der leicht süß-nussige Geschmack ist einfach köstlich.

     


    Hermanns Blaue ist eine sehr alte Landkartoffel aus Deutschland, dessen Alter leider unbekannt ist. 

    Die vorwiegend festkochende Sorte mit Ihren länglich ovalen Knollen hat eine tief blaue Schale mit flachen Augen. Sie hat ein sehr schön violett marmoriertes Fruchtfleisch mit einer hellen Rindenschicht, welches sich nach dem kochen einheitlich durch färbt. Mit Ihrem gutem und sehr kräftigen Geschmackt eignet sich diese Knolle vorallem für Bratkartoffeln, sowie Salz-, Pell- und Gratinkartoffeln.


    Die Kartoffel-Sorte "Schwarzer Teufel" zeichnet sich durch seinen nussigen und intensiven Geschmack aus. Seine fast schwarze Schale und sein violettes Fruchtfleisch ist nahezu unvergleichlich. Über das Alter und Herkunft dieser Sorte ist leider nichts bekannt. Besondere Beliebtheit genießt diese Sorte bei Liebhabern, sodass sie nur in geringen Mengen lieferbar ist. 

    Erfahren Sie die Bewertungen weiterer Kunden mehr
    Deine Meinung ist uns wichtig!

    Bewertung schreiben
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.