Regionale Produkte
Frische Qualität aus Thüringen
Naturnahe Lebensmittel
Versand innerhalb von 24h

Veganer Kartoffelauflauf mit Brokkoli, roten Zwiebeln & Basilikum

Kartoffelauflauf ist und bleibt einfach ein Klassiker unter den faule Leute Gerichten. Das Grundrezept ist super einfach und gelingt deshalb immer. Einfach ein paar Kartoffeln schälen und schnippeln, weiteres Gemüse dazu, Sauce drüber und Käse drauf. Doch Moment! Wir machen das heute mal vegan und haben wir für euch ein großartiges veganes Rezept mit unserer Lieblingskartoffel Allians, frischem Brokkoli, roten Zwiebeln und Basilikum. On top gibt es eine würzige Sojasahne und anstatt Käse machen wir einen selbstgemachten Hefeschmelz. Keine Angst, das schmeckt wirklich viel besser als es klingt! Also, lasst uns gleich mal anfangen. Hier erstmal alles was ihr braucht.


ZUTATEN

Das Gratingemüse
800 g Kartoffeln (z.B. Allians oder Laura)
500 g Brokkoli
1 rote Zwiebel
1/2 Bund frischer Basilikum

Die Gratinsauce
250 ml Sojamilch
1 EL Rosmarin
1 EL Thymian
1 EL Oregano
1/2 EL Paprikapulver
1 Knoblauchzehe (klein)
frisch geriebene Muskatnuss
Salz, Pfeffer (Zum Abschmecken)

Der Hefeschmelz (alias Käse-Ersatz)
70 g Pflanzenmargarine
3 EL Mehl
250 ml Wasser
1 TL Senf mittelscharf (z.B. Thüringer Küchensenf)
80 g Hefeflocken

ZEIT:
ca. 25 Minuten (plus 45 Minuten Backzeit)

ES WIRD BENÖTIGT:
1 große Auflaufform
1 kleine Pfanne oder Topf
1 Messbecher
1 Schneebesen oder Holzlöffel
Schäler / Messer

Rezept für 4 Personen

Eine Portion ca. 425 kcal

45 g Kohlenhydrate
21 g Fett
18 g Eiweiß


Los geht's!

Zuerst Backofen auf 200° C (Umluft 180°) vorheizen

Schritt 1

Für den Hefeschmelz 70 g Pflanzenmargarine in einer Pfanne oder kleinem Topf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Anschließend 3 EL Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen oder Holzlöffel verrühren und weiter erhitzen bis das Mehl leicht gelb-gold wird. Dann nach und nach 250 ml Wasser hinzufügen und fleissig weiter rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Senf und Hefeflocken bzw. Würzhefe dazugeben und kurz aufkochen lassen. Den fertigen Hefeschmelz mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.

Schritt 2

Für die Gratinsauce 250 ml Sojamilch mit je 1 EL Rosmarin, Thymian, Oregano, 1/2 EL Paprikapulver, etwas frisch geriebener Muskatnuss und einer klein gehackten Knoblauchzehe verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

Schritt 3

Kartoffeln schälen und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. Kartoffeln und Brokkoli abwechselnd in Auflaufform schichten, Zwiebelstreifen darüberstreuen und mit Gratinsauce übergießen. Anschließend den Hefeschmelz darübergießen.

Schritt 4

Den Auflauf bei 200° ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern bestreuen.

Guten Appetit!

Tags: Rezepte
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bald wieder verfügbar!
Allians
ab 1,99 €
Bald wieder verfügbar!
Laura
ab 1,99 €